Familienweingut M. Mayer
Wagram

Matthias Mayer
3465 Königsbrunn
Kremserstraße 19

Auf den sanften Hügeln um Königsbrunn am Wagram baut die Familie Mayer in mittlerweile dritter Generation die für dieses Gebiet typischen Varietäten an. Das Motto von Matthias und Jasmin Mayer ist zur Betiebsphilosophie geworden: „Qualität statt Quantität!“ Dank der Größe des Betriebes können sämtliche Bereiche durch die Familie abgedeckt werden. Alle Beteiligten widmen sich mit Hingabe ihren Aufgaben. „Unser Leben ist dem Rhythmus des Weines angepasst“, erklärt Matthias Mayer, der auch die Funktion des Kellermeisters innehat. Hier pflegt man eine naturnahe Bewirtschaftung mit limitierten Erträgen, auf akribische Weingartenarbeit legt der Winzer größten Wert. Letztendlich beschere dieser Arbeitsstil zufriedene Weinkunden und Gäste im Heurigen. Der Grüne Veltliner fungiert als Leitsorte. Im Kleinklima, das von der Donau und dem nördlich angrenzenden Weinviertel geprägt ist, fühlt er sich richtig wohl. Es gibt ihn in mehreren Ausführungen, vom selbster-
klärenden und trinkanimierenden „Stoamasl“ über den klassisch-würzigen Typus „Alte Reben Ried Bromberg“ bis zum Reservewein von der Ried Mordthal. Letzterem wird eine längere Zeit zur Konsolidierung zugestanden, er wird im Holzfass ausgebaut und ist immer erst rund ein Jahr nach der Ernte erhältlich. Die Weine der Familie Mayer bringen den fruchtbaren Lössboden klar zum Ausdruck. Auch der Rote Veltliner weiß zu überzeugen. In der aktuellen Serie outet sich der Riesling als offener, sortentypischer Wein mit bemerkenswertem Trinkfluss. Abgerundet wird das Sortiment von Grünem Sylvaner, Gelbem Muskateller, einem Gemischten Satz sowie Zweigelt und St. Laurent. Die Weine des Hauses Mayer kennzeichnet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Verkosten kann man sie im Heurigen in der sehenswerten Königsbrunner Kellergasse, begleitet von selbst gemachten Speisen. Über die Öffnungszeiten informiert die Homepage.

Weine

FUN
2020 Riesling
Glockenklare, dezente Sortenaromatik, primär Pfirsiche, tief im Glas auch grünfruchtige Noten; schließt aromatisch nahtlos an, freundlich, gute Substanz, zarter Schmelz, angenehme Säure, Pfirsich und ein Hauch Zitrus klingen lange nach.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2020 Gemischter Satz
Äpfel, Kräuter, Steinobst, florale Akzente; einige Facetten auch im Geschmack, Würze etwas akzentuierter, im Finish markante Kräuternote, feinherber Abgang, mittlere Länge, interessant und individuell.
Weißwein
Gemischter Satz
€€
Schraubverschluss
2020 Grüner Veltliner Stoamasl
Betont würzig, ätherische Anklänge, reife Äpfel; zarte Kohlensäure, be-
lebendes Säurespiel, Äpfel und Pfirsiche, sortentypische
Würze lange im Nachhall.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2020 Grüner Veltliner Ried Bromberg
Kraftvoll, Kernobst, Weingartenpfirsich, feine Würze, Hauch Muskat-
blüten; sanfter Druck, Schmelz, fokussiert, quicklebendig, Würze und frische Frucht im Abgang und im Nachhall.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
PLV
2020 Roter Veltliner
Kompakt, kündigt Substanz an, viel Würze, bodenstämmige Noten, Frucht blitzt durch; schließt strukturell und aromatisch an, Frucht deutlicher, feiner Schmelz, einige Kraft, gut eingebundene Säure, Würze und Bodentöne klingen nach.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Mordthal Reserve
Reife Substanz, dicht, vielschichtig, Kräuter, trockenes Laub, Minze und Quitten, Tropenfrüchte angdeutet; sanfter Schmelz, ganzer Früchtekorb, kraftvoll und geschmeidig, zugängliche Säure, lang, reife Früchte und Würze klingen nach, bringt den Lössboden klar zum Ausdruck.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss