Weingut Graf Hardegg
Weinviertel


2062 Seefeld-Kadolz
Großkadolz 1

Tel. +43 2943 2203
Fax. -10
office@guthardegg.at
www.grafhardegg.at

Graf Hardegg, gelebte Artenvielfalt – das ist die Philosophie dieses Unternehmens mit Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Tierzucht und in diesem Fall Weinbau. Man ist hier insgesamt um Nachhaltigkeit, um intakte Natur bemüht. Seit 2006 werden die Weingärten organisch-biologisch bewirtschaftet. Die Weine sind wiederum – Jahrgang 2021 – absolut überzeugend. Betriebsleiter Andreas Gruber hat wie auch schon in den vergangenen Jahren außergewöhnliche Gewächse hervorgezaubert. Die beiden Schaumweine von 2018 Große Reserven gehören zur Elite des Landes. Flaschengärung, handgerüttelt – höchste Qualität. Verdeutlicht wird das Bemühen um Nachhaltigkeit bei zwei Weinen – GV Edition Girlitz und Rosé Edition Gimpel – die so richtig schön zu trinken sind. Überragend sind heuer – halt wie immer – die beiden Weine Grüner Veltliner und Riesling aus der Ried Steinbügel. Weine, die Maßstäbe setzen. In selbiger Lage steht der 1995 gepflanzte Viognier. Inzwischen ein Klassiker, der auch international geschätzt wird. Dann gibt es noch den Forticus – ein österreichischer Port, aktuell von 2015 –, der sich sehen lassen kann.

Weine

2018 Sekt Große Reserve Brut g.U. NÖ

(CH, PN) Méthode Traditionelle, handgerüttelt. Anhaltender Mousseux, Briochenoten, getrocknete Kräuter, salzig, Salzkaramell, so richtig brut, tolle Säure, zupackend, Gewürze, getrocknetes Laub, reifer Apfel, ein Hauch Exotik, cremig-trocken, sehr gute Länge, herzhaft, sehr überzeugend. Ein Sekt für Hauptspeisen.

Schaumwein
Cuvée Weiß
€€€€
Naturkork
2018 Rosé Brut Große Reserve g.U. NÖ

(PN, ZW) Méthode Traditionelle, handgerüttelt. Anhaltender Mousseux, zwiebelfarben, Himbeeren, Ribisel, Weichsel, Kirschblüten, Zuckerwatte, fruchtiger Charme bei fester Textur, weinige Noten, schön trocken, Biskuit, Walnüsse, stimmig, kernig, da passt alles zusammen.

Schaumwein
Cuvée Rot
€€€€
Naturkork
FUN
2021 Grüner Veltliner Edition Girlitz
Ein frischer pfiffiger Grüner Veltliner, gelbfruchtig, Birnen, Pfeffer, viele frische Kräuter, frühlingshaft, Hauch Mango, saftige Würze, fruchtig am Gaumen, weinige Struktur, angenehme Säure, balanciert, ein eleganter Wein mit nussigen Tönen, sehr schön zu trinken.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner vom Schloss
Ungemein gelbfruchtig, Kräuterwiese, Kamille, viele gelbe Früchte, blühende Natur, tolle Frucht, tolle Säure, alles im Lot, tolle Länge, reife Trauben, toller Jahrgang, toller Wein, überaus typisch, strukturiert, zeigt Tiefgang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2021 Riesling vom Schloss
Sortentypish, aber noch verschlossen, alles verkapselt, Pfirsich, geht nach einiger Zeit auf, entwickelt ein feines Aroma, reifer Apfel, zarte Erdbeernoten, tief hinten, eine Anmutung von Kräutern, Marille, saftig, knackig, tolle Säure, beste Anlagen für eine gesicherte Zukunft.
Weißwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2021 Grüner Veltliner Ried Steinbügel
Aber hallo, da spielt die Musik, feine Vanille empfängt die Nase, eine Prise Holz spielt mit, gelbe Früchte, Kräuter in Hülle und Fülle, Kamille, ganz fein und elegant, noble Fülle, einfach prachtvoll, da wächst ganz Besonderes heran, kompakt, eng, das ist burgundische Stilistik, feinste Mineralität, salzige Noten, legt Schicht für Schicht frei.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2021 Riesling Ried Steinbügel
Marille mit Mineralität, feste Struktur, Rasse, Tiefe, fast überreife Marille, Ananas, bisschen Rhabarber, alles noch fragmentarisch, total jung. Das könnte ein Nachfolger des genialen 1997ers werden. Die Säure passt, der Stoff passt, der Jahrgang hat gepasst.
Weißwein
Riesling
€€€€
Schraubverschluss
1995 (2020) V – Viognier
1995 erstmals im Gut gepflanzt. (Steinbügel) Rauchig, Fichtennadeln, dunkle Tönung, kühl, dezente Rösttöne, getrocknete Kräuter, nussig, barocke Fülle, ernsthaft, fast sakraler Ausdruck, unnahbar, Lakritz, ein Wein der besonderen Art, steinige Aspekte, geht ganz langsam auf, die Rhone lässt grüßen.
Weißwein
Viognier
€€€€
Naturkork
2018 Pinot Noir Ried Steinbügel
Ein gereifter Pinot Noir, Zwetschken, Leder, Grafit, Himbeeren, straff & eng, so richtig trocken, dunkle Schokolade, Veilchen, trocken, wenig Frucht, ein kräftiger Pinot Noir von fester Struktur, doch ohne die bezwingende Finesse.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€
Schraubverschluss
2015 FORTICUS

ein Likörwein. (0,375-Liter-Flasche) Erstmals 1994. (ZW, ME) Ein fortifizierter Wein im Stil eines Portweins. Pflaumen, Kirschen, Rumtopf, Schokolade, Alkohol, ähnlich einem Port, ganz nah dran. Süß, fruchtig, saftig, hat zwar nicht den Druck eines Port, trotzdem eine gelungene Kopie.

Süßwein
Cuvée Rot
€€€€
Naturkork