Johannes Gebeshuber
Thermenregion

Johannes Gebeshuber
2352 Gumpoldskirchen
Jubiläumsstraße 43

Unermüdlicher Botschafter für die klassischen Südbahnsorten, zählt Johannes nun schon seit vielen Jahren zu den hervorragendsten Weißweinwinzern der Thermenregion. Ein beachtlicher Werdegang, gründete doch der gebürtige Gumpoldskirchner sein Weingut erst vor etwas mehr als zwei Dekaden, als er damals die früheren Kellerräumlichkeiten der ehemals renommierten Winzergenossenschaft Gumpoldskirchen übernahm. In den Anfangsjahren machte sich Gebeshuber mit klassischen Thermenregion-Verschnitten aus Rotgipfler und Zierfandler bzw. Pinot Noir und St. Laurent in drei Qualitätskategorien unter dem Label Spaetrot einen Namen. Später kreierte der engagierte Winzer die Gebeshuber-Linie mit Weinen aus biologischer Bewirtschaftung, die inzwischen tonangebend ist. Vor drei Jahren wurde mit der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung gestartet, die jüngst in der Zertifizierung als erstes Demeter-Weingut der Thermenregion mündete. Mittlerweile umfasst die Biopalette jeweils drei Kategorien in Weiß und Rot: Den Einstieg bilden je ein Gemischter Satz namens Querfeldein. Die Weine der darüberliegenden Kategorien werden sortenrein gefüllt – und hier kommen ausschließlich die Sortenklassiker der Südbahn zum Zug: Rotgipfler und Zierfandler für die Weißweine, Pinot Noir und St. Laurent für die Roten. Die bis zuletzt als „Muschelkalk“ bezeichneten Weine im mittleren Segment firmieren neuerdings unter dem Ortsnamen „Gumpoldskirchen“, und im Premiumsegment gibt es mittlerweile je Sorte zwei Einzellagenweine: Zu Rotgipfler Laim kam ein Vertreter aus der Ried Student dazu, der Zierfandler Modler hat im Wein aus der legendären Lage Wiege einen Partner. Neu im Sortiment ist auch ein Sekt aus Zierfandler.ps

Weine

FUNPLV
2019 Querfeldein Weiß
Recht pikant, pointiert und hellfruchtig, Zitrus und etwas grüne Ananas, etwas weißer Pfeffer, dezent; elegant, frisch, viel Frucht, dezent saftig, verlockend, auch traubig, ausgewogen, bildhübsch.
Weißwein
Gemischter Satz
€€
Schraubverschluss
2018 Rotgipfler Gumpoldskirchen
Eher zurückhaltend, recht cremig, Striezel, dezente Gelbfrucht, leichte Würze; kraftvoll, saftig, Grapefruit, Quitten, gute Substanz, feinherb, mittleres Finish.
Weißwein
Rotgipfler
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Rotgipfler Ried Laim
Luftbedürftig, leicht rauchig, Biskuit, würzig, Suppenkräuter, dezente Frucht; am Gaumen supersaftig und schmelzig, reichhaltige Frucht, strukturiert, langer Abgang.
Weißwein
Rotgipfler
€€€€
Schraubverschluss
2018 Rotgipfler Ried Student
Üppig, rauchig, Holzkohle, viel Würze, Navelorangen, pfeffrig, Schwarzbrot; wuchtig, schmalzig, einige Frucht, Mango und Steinobst, mittlere Struktur.
Weißwein
Rotgipfler
€€€€
Schraubverschluss
FUN
2018 Zierfandler Gumpoldskirchen
Leicht rauchige Nase mit heller Aromatik, pikant, Zitrus, weißer Spargel, zurückhaltend; saftig, elegant, knackig, eingelegte Grapefruits, Balance, erfrischend, Biss.
Weißwein
Zierfandler
€€€
Schraubverschluss
2018 Zierfandler Ried Wiege
Embryonale Nase, extrem hell und klar, viel Zitrus, auch weiße Ananas, Weihrauch, pikant; ungemein kernig und pikant, kandierte Zitrusschalen und weiße Ananas, guter Biss, energetisch, Geduld.
Weißwein
Zierfandler
€€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Zierfandler Ried Modler
Reife Nase, weiße Pfirsiche und kandierte Guave, Cantaloupe-Melonen, floral; saftiger, kompakter und strukturierter Vertreter mit anregender Frucht, knackiger Biss, hinten straff und pointiert, lang, tolles Potenzial.
Weißwein
Zierfandler
€€€€
Schraubverschluss
2018 St. Laurent Ried Glas
Samtige Fruchtnase mit ordentlich Würze, etwas Cantuccini, harmonisch; schmelzig, etwas blättrige Anklänge, saftig und satt, viel Sauerkirschen, recht lang, gut gelungen.
Rotwein
St. Laurent
€€€€
Schraubverschluss
2018 Pinot Noir Ried Viereck
Üppige Nase, eingemachte Beeren, auch Himbeeren, würzig, leicht röstig; saftige Himbeerfrucht, gute Substanz, kernig, fest, mittleres Spiel, trinkig, nahe am 4. Stern.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€
Schraubverschluss
2017 Zierfandler Extra Brut Gumpoldskirchen Sekt Große Reserve
Frisch und hefig, frische Wiesenblüten, Zitrus und Quitten, auch Birnen, duftig, pur; jugendlich-forsch am Gaumen, mittelgewichtig, straff, kräftig, mittleres Spiel und Finish.
Weißwein
Zierfandler
€€€€
Naturkork