Weingut Hindler
Weinviertel

Karl Hindler
2073 Schrattenthal
13

„2020 war ein erholsames Jahr für die Natur“, beginnt Rosi Hindler ihren Rückblick. Die Niederschläge waren ausreichend, sie sorgten für die „starke klassische Note“ in den Weinen mit Aussicht auf lange Haltbarkeit. Seit ein paar Jahren arbeiten die Hindlers verstärkt in Richtung biologischer Bewirtschaftung. Drei geologische Formationen bilden die Grundlage für die sortentypischen und doch individuellen Weine – Löss, Muschelkalk und GranitverwitterungUrgestein), darüber hinaus stammen sie teilweise von sehr alten Stöcken. Die Verkostung des aktuellen Sortiments hat durch die Bank sehr viel Freude bereitet, und man möchte fast jeden Wein mit einem Attribut versehen. Wir sollen aber nicht urassen, und so sei das konsumfreundliche Preis-Genuss-Verhältnis im Besonderen hervor-
gehoben. Ist der Veltliner vom Löss ein herrlich süffiger Botschafter des Gebiets, so kann der Ried Steinperz den geneigten Feinspitz über Tage mit neuen Aspekten erfreuen, was sich am besten mit einer Übernachtung im Kellerstöckl-Ferienappartement verbinden lässt. Die Reserve vom Öhlberg ist schon recht süffig, Frucht, Holz und Urgestein ringen noch um ein harmonisches Miteinander. Frühroter Veltliner und Neuburger sind reinsortig in dieser Qualität nur mehr selten anzutreffen, Letzterer stammt vom Verwitterungsgranit und teils uralten Reben. Der halbtrockene Riesling gefällt in seiner etwas barocken Anmutung. Der Chardonnay Muschelkalk ist in Fruchtausdruck und Ansprechbarkeit recht nah am Vorjahr, die Reserve aus dem Holz braucht noch Zeit. Mit kecker Säure unterstreicht der Sauvignon den klassischen Sortenauftritt. Wieder recht kaffeeröstig zeigt der Merlot extrakt-
reiches Fruchtspiel. Hinter dem straffen Erscheinungsbild der Hüttenberg Reserve zeichnet sich große Fruchtfülle ab.

Weine

FUN
2020 Grüner Veltliner Löss
Zitruszischig, feinwürzig, knack-
iges Kernobst; herrliches Apfelspiel, reif, saftig, gelb und rot, gute Fülle, klassisches Pfefferl, erfreuliche Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
TIPP
2020 Ried Steinperz Grüner Veltliner Urgestein
Reife Frucht, getrocknete Kräuter, Quitte, etwas Himbeerduft, ein Hauch Weihrauch; fruchtsüße Fülle, Urgestein sorgt für Spannung, sehr guter Ansatz.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Ried Öhlberg Grüner Veltliner Reserve
Gute Verbindung von Frucht und Holz, herbstlich aufgelegt mit Anklängen von Nüssen, Zimt, reifen Äpfeln; frucht- und holzsüß, kalkig-fester Grip von Holz und Urgestein, Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2020 Ried Kreuzberg Neuburger
Wow, kräftiger Einsatz, fein schmelzend mit viel Steinobst, frischen Kräutern, Trocken-
obstaromen; läuft mächtig weiter, fruchtsüße Aromen von getrockneten Marillen, Apfelspalten, zur Erfrischung etwas helles Beerenobst, gelungene Sortenrarität.
Weißwein
Neuburger
€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Ried Kalvarienberg Riesling halbtrocken (10)
Reich mit viel reifem Steinobst, Marille, Pfirsich, Blätterteig, straffe Ahnung vom BodenUrgestein); hübsches Süße-Säure-Spiel, getrocknete Marillen im Ausklang, verspielt.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2020 Chardonnay Vom Muschelkalk
Reife, reiche Frucht macht ordentlich Druck, Bananenchips, Ananas, etliche Kräuter; fester Körper mit feinem Schmelz und belebender Säure als Gegenpart, cremige Nuancen, gute Länge.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
2019 Chardonnay Reserve
Resches Hefegebäck, cremig gefüllt, Banane, Ananas, reifes Steinobst; Holz bleibt führend, über Gerbstoff und festen Grip vom Muschelkalk auf dem Gaumen momentan mehr Ausdruck als im Duft.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
FUN
2020 Sauvignon Blanc Classic
Klassisch, helle Würze, Holunderblüten, grüne Paprika; setzt sich mit gutem Zug fort, fruchtsüß, stimmig mit guter Länge und viel Sortenflair im Finish, kecke, erfrischende Säure.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€
Schraubverschluss
2019 Merlot Reserve
Viel dunkle Frucht, Zwetschken-
röster; fruchtiger Beerencocktail, extraktreiche Frucht, schönes Spiel, Beeren tragen lange.
Rotwein
Merlot
€€
Naturkork
FUN
2018 Ried Hüttenberg Reserve
(ZW/ME/CS) Zwetschke, Kräuter, hübsche Würze; dunkle Ganache mit feiner Beerenvielfalt, Gerbstoff ist noch präsent, auch die Säure redet ein Wort mit, zeigt gutes Volumen, braucht Zeit und viel Luft.
Rotwein
Cuvée Rot
€€
Naturkork