Bio-Weingut HuM Hofer
Weinviertel

Hermann Hofer
2214 Auersthal
Neubaugasse 66

Tel. +43 2288 6561
Fax. +43 2288 6561
office@weinguthofer.com
www.weinguthofer.com

Hermann Hofer sieht 2021 derzeit relativ neutral als „schönen, sehr reifen, unproblematischen Jahrgang“. Viele seiner Weine dürfen spontan vergären, das meiste davon befindet sich noch in der Endgärung in Tank oder Fass. Durch die späte Ernte waren die Mostgrade recht hoch, „bei manchen hätte ich mir etwas weniger Alkohol gewünscht“. Den DAC Ried Vogelsang ziert alles, was einen klassischen Weinviertler Veltliner ausmacht, gefährlich süffig ist er halt. Leichter, dabei nicht weniger ansprechend präsentieren sich der dezent aromatische Gemischte Satz und ein rundum freundlicher Welschriesling. Auch der Muskateller ist wohlproportioniert, wobei sich die Enden noch zusammenfügen müssen, er wirkt als Biosecco schon abgerundeter. Noch verhalten gibt sich derzeit der Riesling mit einer zwar fruchtverzierten, dennoch steinigen Grundstimmung. Grundstimmung ist auch ein Thema bei den Rotweinen. Sie zeichnen sich durch eine geschliffene, fast stahlige, sehnige Erscheinung aus, sind blitzsauber, brauchen vielleicht noch die eine oder andere Scharte für die Persönlichkeit. Der Zweigelt aus großem Holz bringt das vielschichtige und durchaus individuelle Duftspiel noch nicht ganz auf den Gaumen. Ein Teil vom St. Laurent stammt aus dem Barrique, auch er gefällt mit weitgefasstem Fruchtausdruck, kräftige, straffe Gerbstoffe halten den Gaumen noch im Zaum. Mit dem Gaissbero betreten wir die Welt der PiWi-Weine. Teils aus dem Stahl, teils aus dem Barrique kommend, wurden Monarch und Cabernet Carol zum Gaissbero vermählt, einer fruchtverliebten Cuvée, leise an einen Amarone gemahnend, der kleine Zuckerrest wird seine Liebhaber finden. Cabernet Carol wurde solo zu einem roséfarbenen Süßwein gepresst, und den Verjus vom Monarch sollte man als alkoholfreie Alternative auf jeden Fall kosten.

Weine

PLV
2021 Grüner Veltliner Ried Vogelsang Bockfließ
Vielfältige Apfelfrucht, frisch bis reif und getrocknet, Quitte, Birne, leicht nussig, delikates Pfefferl; setzt sich fruchtbetont fort, Kohlensäure wirbelt viel Frucht auf, Mandarine, duftige Agrumen, herrliche Länge, sehr kräftig, gefährlich süffig. Niederösterreich
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2021 Gemischter Satz

(FV, MT, GV, WR, GM, PB) Dezent aromatisch, Strohblumen, verführerisch, gewisse Substanz andeutend; lebhafte Säure, Substanz bestätigt sich, nussige Noten, Aromatik bleibt, feste Prise Pfeffer, einfach zum Nachschenken.

Weißwein
Gemischter Satz
Schraubverschluss
2021 Gelber Muskateller

Elegant, typisch, viel Zitrusduft, diverse Kräuter und Gewürze; sehr straff, mineralische Strenge, kernige Säure, Zitrusvielfalt setzt sich fort, noch fordernd, gute Statur, belebende Länge.

Weißwein
Gelber Muskateller
€€
Schraubverschluss
2019 Zweigelt Klassik

Sattes Rubin, eingelegte Kirschen, dunkle Beeren, etwas Marzipan, auch Jod, leicht ledrig, sehr freundlich, eigenständig, feine Würze, frische Kräuter; beginnt fruchtsüß nach Cocktailkirschen, stahlig, kantig, ein paar Kräuter mischen weiter mit, kräftige Säure, Duft legt zu, fast fette Substanz, geschliffene Erscheinung, sehr jung.

Rotwein
Zweigelt
€€
Schraubverschluss
TIPP
2016 St. Laurent

Schwarztee, Kamille, getrocknete Heidelbeeren, getrocknete Kräuter, pfeffrig, pikant, konzentriert, Traubengelee, rote Gummibeeren; kräftige Gerbstoffe, Schwarztee kommt wieder, gute Säure, auf der kirschigen Seite der Frucht, fruchtsüß, sehnig, braucht noch Zeit. österreich

Rotwein
St. Laurent
€€
Schraubverschluss
2017 Gaissbero

(Monarch, Cabernet Carol) Unterholz, bisschen harzig, ledrig, holzsüß, traubig, frische und getrocknete dunkle Beeren, ein paar Zesten, trockenes Laub; deutlich restsüß, Duft findet sich am Gaumen mit prominentem Gerbstoff wieder, kräftige Säure, Alkohol schiebt an, Gerbstoff verheddert sich in viel Frucht, Lakritze, Cassis, fruchtlanges Finish, Marzipan.

Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Schraubverschluss
2021 Cabernet Carol Gleichgepresst (0,375l)

(96 RZ, 10%, 6,5‰) Helles Kupfer, traubig, äußerst beerig, rote Johannisbeeren, Marille, Pfirsich, dezenter Rotwein- charakter, Hauch Cassis; wunderbar geschmeidig und charmant, Restzucker ist in erfrischende Säure gepackt, die hellen und roten Beeren halten lange an, fester Grip, amüsante Variante vom Rosé.

Roséwein
Cabernet Carol
€€€
Schraubverschluss