Weingut Knoll
Wachau

Emmerich Knoll
3601 Dürnstein
Unterloiben 132

Tel. +43 2732 79355
Fax. -5
weingut@knoll.at

Nirgendwo wird Weintradition hierzulande authentischer gelebt als im Weingut Knoll, zugleich zählt der Wachauer Leitbetrieb aus Unterloiben mit seinen Weinen schon seit jeher zu den bedeutendsten Pionierbetrieben in Österreich. Seit vielen Generationen wird hier Weinbau betrieben, und bereits in den 1950er-Jahren wurden Bouteillen gefüllt. Heute wird der Familienbetrieb von Emmerich und Monika Knoll sowie deren Söhne Emmerich Knoll jun.Keller) und August KnollWeingarten) geführt; die beiden Töchter Erika und Monika sind nicht im Betrieb tätig. Unverwechselbares äußerliches Markenzeichen der Knoll’schen Kreszenzen ist das nur von wenigen mit Gleichmut empfundene Etikett mit dem barocken Motiv des hl. Urbans, das seit 1962 die Flaschen ziert. Die Familie bewirtschaftet knapp 18 Hektar Rebfläche, von der rund ein Drittel in ausschließlich händisch zu bearbeitenden Terrassenlagen liegt. Lagenmäßig ist man toll aufgestellt, umfasst doch das Lagenportfolio Weingärten in den berühmten Rieden Loibenberg, Kellerberg und der Quasi-Hauslage Schütt, dazu kommen Kreutles und Trum sowie die im benachbarten Kremstal angesiedelte historische Lage Pfaffenberg. Wie es die Tradition gebietet, regieren Grüner Veltliner und Riesling das Sortiment, doch wird im Loibner Betrieb auch schon lange einer gewissen Vielfalt – sowohl in Sachen Sorten wie auch Klassen und Kategorien – gefrönt. An Komplementärsorten gibt es Muskateller, Gelber Traminer und Chardonnay sowie Blauburgunder. Folglich findet man in der in manchen Jahren fast ausufernden Weinpalette selbstverständlich die gesamte Bandbreite der Wachauer Kategorien von Steinfeder bis Smaragd, und dies ab Federspiel nicht nur von beinahe allen Sorten, sondern bei Veltliner und Riesling auch noch aus zahlreichen Lagenweinen aus dem opulenten Riedenportfolio. In geeigneten Jahren gibt es auch noch Süßweine, und das nicht zu knapp. Kaum verwunderlich, dass dabei in manchen Jahrgängen eine 25 bis 30 und mehr Weine umfassende Palette herauskommen kann. Mit dem heurigen wurde der Jahrgangswechsel insofern vollzogen, als aus dem jüngsten Jahrgang nur mehr die leichteren Kategorien Steinfeder und Federspiel vorgestellt werden; die Smaragde, die frühestens im Herbst des auf die Ernte folgenden Jahres, teils auch später in den Verkauf gelangen, werden hingegen erst im übernächsten Jahr ins Scheinwerferlicht gestellt. So stellen wir heuer nochmals die Smaragde und Reserven aus dem Jahrgang 2019 vor, dazu kommt eine opulente Veltliner-Reserve aus dem Jahrgang 2018. Das zusätzliche Reifejahr hat den Weinen sehr gutgetan – die Zahl an Top-Weinen ist um zwei angewachsen.

Weine

2020 Grüner Veltliner Steinfeder
Charmante Nase, elegante Apfelaromen, duftig, frisch; knackig, sehr straff, lebhaft, süffig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Naturkork
2020 Grüner Veltliner Loibner Federspiel
Glockenklare Birnenfrucht, bisschen pfeffrig, Dinkel, leichte Pfefferoni-Note; viel Grapefruit, kernig, griffig, straff, ziemlich kompakt, dezenter Schmelz, anregend trinkig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
2020 Grüner Veltliner Kreutles Federspiel
Dezent samtig, bisschen Renetten, Linsen, bisschen pfeffrig, Wiesenblüten; recht kernig, guter Fruchtbiss, eher filigran mit eleganter Frucht, leichte Olivennote mit Zitrus, schlankes Finish.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
2020 Grüner Veltliner Trum Federspiel
Anfangs Blütenhonig, etwas Kriecherln, dann viel Laub, Wacholder, Roggenbrot; strukturbetont, etwas herb und fest, etwas straff und bisschen geradlinig, trocken, Zitrus, rassig nach hinten.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
FUN
2020 Grüner Veltliner Kellerberg Federspiel
Kühl, frisch, viele weiße Blüten, elegant, etwas Birnen, bisschen Salbei, ausdrucksvoll; ungemein saftig, erfrischend, lebhaft, feine Linien, kernig, sehr gebündelt, Biss, feine mittlere Länge, knapp am vierten Stern.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
2020 Riesling Loibner Federspiel
Dezenter Ausdruck, schöne Frucht, etwas florale Noten, bisschen frische Wiesenkräuter, recht schüchtern im Ausdruck; recht zitrusbetont, recht direkt, rassig, trocken, Biss, nur dezente Saftigkeit, hinten rassig.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
2020 Riesling Loibenberg Federspiel
Recht würzig, mineralisch, dezente Frucht, Wiesenkräuter, helles Steinobst, Quitten, zurückhaltend; kernig, rosa Grapefruits, griffig, Biss, pointiert, rassig, hinten straff.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
2019 Grüner Veltliner Ried Kreutles Smaragd

Wachs, tiefe Fülle, etwas Salbe, reif, Eibisch, getrocknete Apfelscheiben, rauchig; kraftvoll, recht saftig, griffig, einnehmende Frucht, saftig, hell und kernig, lebhaft, Boskop, hinten Rasse, Biss.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Schütt Smaragd

Kühl, rauchig, etwas Schoten, Lindenblüten, frische Kräuter, die Frucht bisschen im Hintergrund, Cox Orange; erfrischend, elegant gebaut, lebhaft, konturiert, noch sehr jugendlich, lang, sehr strukturiert, noch verkapselt.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
2019 Grüner Veltliner Loibenberg Smaragd
Geht über vor Frucht, voll und samtig, glockenklar, Backapfel und Kriecherln, Roggenbrot, reichhaltig; wunderbar saftig, kraftvoll, Unmenge Frucht, ausgereift, cremig, süße Hülsenfrüchte, Zitrus im Finish.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
TOP
2019 Grüner Veltliner Vinothekfüllung Smaragd
Ungemein pfeffrig, ausgereift, Maisbrot, bisschen Plastilin, sehr gute Fülle, Wachsnoten, dann auch Schoten; schmelzig, cremig, bisschen Blockmalz, tolle Frucht, satte Fülle, ausgereift, Power, sehr lang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€
Naturkork
TOP
2018 Grüner Veltliner Reserve Smaragd

Opulente, reiche Nase von großzügiger Aromatik, satte, viel Paraffin und Bienenwachs, Maisbrot, etwas Bananenchips,
Marzipanhauch; kraftvoll, etwas gedörrte Fruchtaromen, schmalzig, gute Fruchttiefe, wuchtig, noch jung, lang, wow, toll.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€€
Naturkork
2019 Loibner Riesling Smaragd
Pikante Nase, etwas röstig, kühl, feuchtes Laub, etwas Mirabellen, dezent, recht ausgewogen; saftig, recht straff, leicht laktische Mitte, kernig, gewisser Biss, jugendlich, angenehm.
Weißwein
Riesling
€€€€
Naturkork
2019 Riesling Loibenberg Smaragd
Pikante Würze, sehr lebhaft, recht pfiffig, duftig, etwas Zitronenmelisse, helle Aromatik, elegant, helle Blüten; kernig, herzhafte, dabei elegante Frucht, lebhaft, viel Energie, pointiert nach hinten, mittellang, in sich schlüssig.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
2019 Riesling Kellerberg Smaragd
Cremig, etwas Wachsnoten, sanfter Ausdruck, Blumenwiese, viel Pfirsich, elegant, erfrischend; kernig, rassig, viel Zitrus, trocken, straff, fest, griffig, etwas asketisch, mittellang, spritzig, geht schön auf, viel Biss, lebhaft.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TOP
2019 Riesling Schütt Smaragd

Rauchig, exotische Noten, rosa Grapefruits, pikant, frisch, auch hier helle bisschen Schalen, frisch, noch verkapselt; saftig, elegante Frucht, kernig, unglaublich energetisch, kräftig, fest, griffig, etwas fordernd nach hinten, sehr lang, tolles
Potenzial.

Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TOP
2019 Riesling Vinothekfüllung Smaragd

Tolle Melange auch mineralischer Würze und satter Frucht, ausgereift, tolle Dichte, reichhaltig, tolle Fülle, ausgereift, kandierte Nektarinen, tief, flinsig, Weizenbrot; Riesenpower und Fülle, tolle Frucht, Riesenfülle, satt und saftig, geht über vor Frucht, Riesendichte, endlos, wow.

Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
2019 Loibner Chardonnay Smaragd
Zurückhaltende, dezent cremige Nase, viel Biskuit, Noten nach Kuchen, bisschen Steinobst; schön saftig, guter Biss, sehr 
klare Frucht, auch Grapefruits, kernig und knackig, erfrischend, gewisser Biss, hinten bisschen schlanker, anregend.
Weißwein
Chardonnay
€€€€
Naturkork
2019 Loibner GM Smaragd
Bisschen rauchig und ölig, dichte Frucht, dunkles Laub, recht würzig, grüne Oliven, recht wilde Würze, eher weite Maschen, weich, eher mittlere Maschen, die Muskat-Frische ist verdeckt, hinten schlanker, einfach.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€€
Naturkork
2019 Loibner Gelber Traminer Smaragd
Duftig, tolle Frucht, ausgereift, sehr traubig, lebhaft, gelbes Fruchtgelee, bisschen Kokos, etwas Wachs; voller Saft und Kraft, gewisse Gerbstoffstütze, trocken, fest, griffig, sehr saftig, wuchtig, lang, noch herbes Finale.
Weißwein
Gewürztraminer
€€€€€
Naturkork
FUNTIPP
2020 Steiner Riesling Ried Pfaffenberg

Rauchig, etwas verdecke Nase, dann kommen immer mehr Pfirsichschalen, bisschen hefig, Weißbrot, auch hier Kräuternoten, wandelbar, entwickelt sich; saftiger Fruchtschmelz, lebhaft, verlockende Frucht, griffig, trocken.

Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
TIPP
2019 Riesling Pfaffenberg Selection
Recht würzig, flinsig, helle Fülle, pfiffig, Ananasnoten, auch kandierte Ananas, helle Frucht, auch etwas Quitten, elegant, 
duftig; ungemein saftig, voller Frucht, herrlich er-
frischend, elegant gebaut, erfrischend, knackig, saftig, viel Biss, kernig, lebhaft, recht lang.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork