Weingut Knoll
Wachau

Emmerich Knoll
3601 Dürnstein
Unterloiben 132

Tel. +43 2732 79355
Fax. -5
weingut@knoll.at
www.knoll.at

Bereits im Vorjahr hat sich dieses so traditionsreiche Weingut dazu entschlossen, die Weine der Smaragd-Kategorie erst im zweiten Jahr nach der Lese auf den Markt zu bringen, wovon zwei so unterschiedliche Jahrgänge wie 2019 und 2020 bereits schmeckbar profitiert haben, so dass einige Gewächse gleichsam in eine „höhere Sterne-Klasse“ wachsen konnten. Von Anfang an großen Trinkspaß und souveränes Frucht-Säure-Spiel erbringen freilich die Federspiele, die schon deutlich aufzeigen, was wir von dem exzellenten Weinjahr 2021 erwarten dürfen. Auf dem „grünen“ Sektor ist der Kreutles-Veltliner so rauchig und pfiffig wie meistens ausgefallen, während der finessereichen Trum, der die Nachbarschaft zur Paradelage Schütt nicht verleugnen kann, in brillanter Frühform als bester Wein dieser Kategorie glänzt. Von den Rieslingen liegen die knusprige Loibner Variante und der überraschend hellfruchtige Loibenberg-Lagenwein diesmal nahezu auf gleicher Höhe. Damit zu den aus dem Jahrgang 2020 stammenden Smaragden, von denen der archetypische, mit exotischer Fruchtbrillanz punktende Schütt-Veltliner von der prolongierten Ausbauphase am meisten profitiert hat. Von den Lagen-Rieslingen der Smaragd-Stufe gebührt diesmal der Pfaffenberg Selection ein spezielles Sonderlob, welche zu einem hocheleganten, ausdrucksstarken vin de garde herangewachsen ist. Schon anlässlich der herbstlichen Vinaria-Degustation von Rieslingen der Premiumklasse haben sich sowohl der dunkelfruchtige, mit Saft und Kraft prunkende Schütt als auch die damals noch ein wenig verhaltene, wenn auch ebenso feinstrahlige wie vielschichtige Vinothekfüllung ihre ersten Lorbeeren verdient. Mit gewohnter Noblesse tritt der puristische, nach Weingartenpfirsichen duftende Kellerberg auf, der freilich jahrgangsbedingt etwas schlanker als sonst erscheint. Von den Komplementärsorten gefiel dieses Jahr insbesondere der markante, noch ein bisschen streng aus dem Glas steigende, muskulöse Gelbe Traminer 2020. Etwas sanfter und weniger expressiv als in den letzten Jahren präsentieren sich die beiden Gelben Muskateller, während der Chardonnay mit kühler Eleganz und schönem Equilibre überrascht.

Weine

2021 Grüner Veltliner Steinfeder
Zurückhaltend und fein liniert, Heublumen und ein bisschen Sommerapfel, zart, frisch und gefällig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Naturkork
2021 Grüner Veltliner Loibner Federspiel
Pikant und zupackend, Anklänge von Hirschbirne und Roggenbrot, rauchig unterlegt, leicht fruchtsüß, ein Touch von Agrumen, bereitet schon Trinkspaß.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
2021 Grüner Veltliner Ried Kreutles Federspiel
Pfeffrige Würze, anregend und zupackend, Liebstöckel und Apfelfrucht, herb und kernig, feingliedriges Mittelgewicht, zeigt Temperament.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
FUN
2021 Grüner Veltliner Ried Trum Federspiel
Vielfältiges Duftspiel nach Blütenhonig und Wacholder, ganz fein gestrickt, straff und anregend, weißfleischige Frucht, Ribiseln und Stachelbeeren, rassig und elegant – toller Veltliner der leichteren Gewichtsklasse.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
2020 . 2020 Grüner Veltliner Ried Kreutles Smaragd
Zartes Pfefferl, noch recht schüchtern und verschlossen, etwas Kräuterwürze, vor allem Thymian, herbe Frucht à la Winterapfel, gerbstoffiges Finish.
€€€€
Naturkork
TIPP
2020 Grüner Veltliner Ried Schütt Smaragd
Stachelbeere und Passionsfrucht im weit ausholenden, exotisch anmutenden Bukett, markant, ja expressiv, feine Birnenfrucht, aber auch schotige Komponenten, viele Facetten, lebhaft wie pointiert, gute Substanz und Länge, ein überzeugender Klassiker.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€
Naturkork
2020 Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd
Klar und herzhaft, Quittenfrucht im Verein mit Gartenkräutern, rund und offenherzig, auch gelbfruchtige Aromen, einige Details, dezent und ausgewogen.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€
Naturkork
FUN
2021 Riesling Loibner Federspiel
Schon sehr präsent, gefällt mit gelbfruchtigem Spiel, viel Charme, nach Marillenröster und Gartenkräutern, auch ein bisschen Grapefruit, hübsch gerundet, salopp und offen, nerviger Abgang.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
2021 Riesling Ried Loibenberg Federspiel
Pfirsich und Ananas, später auch Agrumen, schlank strukturiert, diesmal ganz heller Aromareigen, noch ein wenig schüchtern, doch ziseliert und elegant, gute Anlagen.
Weißwein
Riesling
€€€€
Naturkork
2020 Riesling Ried Loibenberg Smaragd
Weißer Pfirsich und Lindenblüten, später auch dunkelfruchtige Aspekte, etwas Müsli und Kletzenbrot, konturiert und balanciert, saftige Mitte, hübsche Stilistik.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
2020 Riesling Ried Kellerberg Smaragd
Frisch und akzentuiert, Anflug von weißen Ribiseln und Weingartenpfirsichen, feinkörnig und elegant, heller Fruchtcharme, schokoladige Anklänge, glasklar und puristisch, geht erst langsam auf.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TOP
2020 Riesling Ried Pfaffenberg Selection
Roter Pfirsich und Ananas im verspielten und subtilen Bukett, gutes Volumen, schöne Balance, hoher Finesse-Faktor, gleitet cremig und extraktsüß über den Gaumen und wird immer ausdrucksvoller und lagentypischer, betont rassiges, langes Finale, beste Prognose.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TOP
2020 Riesling Ried Schütt Smaragd
Cassis, Stachelbeere und Nektarine im reichhaltigen Bukett, lebhaft und spannungsgeladen, geht sofort in die Tiefe und wird dichter und fokussierter, feinstrahlig wie gebündelt, nach Limetten und Johannisbeeren, viel Esprit und Rasse bis zum langen Nachhall, Zukunft.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
TIPP
2020 Riesling Vinothekfüllung Smaragd
Menthol und Lavendel im ausgereiften, erstaunlich feingliedrigen Duftspiel, körperreich und fruchtsüß, Anklänge von Honig und Feige, delikater Schmelz, hat sich sehr gut entwickelt und wird von Flaschenreife vermutlich weiter profitieren.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
2020 Gelber Muskateller Loibner Federspiel
Zarter Blütenduft, auch Rosenöl und Litschi, anfangs etwas zaghaft, geht jedoch bald auf, hübsch gerundet und sanft strömend.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€
Naturkork
2020 Gelber Muskateller Loibner Smaragd
Zimt und Rosenblüten, die muskatige Würze bleibt eher im Hintergrund, gewisse Traminer-Affinität, mittelkräftige Textur, ein wenig weitmaschig, nussige Note im Hintergrund, relativ weiche Art.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€€
Naturkork
2020 Gelber Traminer Loibner Smaragd
Typisches Bukett nach Eibisch und Ringlotten plus nobler Rosenduft, streng und prägnant, unaufdringliche Art, reichhaltig, harmonisch und fein liniert, viel Biss im trockenen Nachhall, Reserven.
Weißwein
Traminer
€€€€€
Naturkork
2020 Chardonnay Loibner Smaragd
Ausgereift und vielfältig, Anklänge von Schälnüssen und Biskuit, beweist Power und Präsenz, rund, fleischig und ausgewogen, helles Fruchtspiel und einige Länge, alles im Lot.
Weißwein
Chardonnay
€€€€
Naturkork