Weingut Johannes Gebeshuber
Thermenregion

Johannes Gebeshuber
2352 Gumpoldskirchen
Jubiläumsstraße 43

Mit seinem klaren Bekenntnis zu seiner historischen Heimatgemeinde Gumpoldskirchen mit ihrem Reichtum an hervorragenden klassischen Rieden, aber auch zur Thermenregion insgesamt sowie mit seinem Fokus auf die klassischen Südbahnsorten ist Johannes Gebeshuber ein unerschütterlicher Prophet seiner vinophilen Herkunft. Er hält die dortigen Weinbautraditionen hoch, vertraut aber gleichzeitig auf moderne Erkenntnisse und Methoden im Weingarten und Keller und fertigt so Kreszenzen, die durchaus als zeitlose Klassiker bezeichnet werden könnten. Schon seit vielen Jahren zählt Gebenshuber zu den hervorragendsten Weißweinwinzern der Thermenregion. Ein beachtlicher Werdegang, gründete doch der gebürtige Gumpoldskirchner sein Weingut erst vor etwas mehr als zwei Dekaden, als er damals die früheren Kellerräumlichkeiten der ehemals renommierten Winzergenossenschaft Gumpoldskirchen übernahm. In den Anfangsjahren machte sich Gebeshuber mit Thermenregion-Blends aus Rotgipfler und Zierfandler bzw. Pinot Noir und St. Laurent in drei Qualitätskategorien unter dem Label Spaetrot einen Namen. Später kreierte der engagierte Winzer die Gebeshuber-Linie mit Weinen aus biologischer Bewirtschaftung, die inzwischen tonangebend ist. Vor vier Jahren startete er mit der Umstellung auf biodynamische Bewirtschaftung, und inzwischen führt er das erste zertifizierte Demeter-Weingut der Thermenregion. Die Palette umfasst jeweils drei Kategorien in Weiß und Rot: Den Einstieg bilden je ein Gemischter Satz namens Querfeldein. Die Weine der darüberliegenden Kategorien werden sortenrein gefüllt – und hier kommen ausschließlich die Sortenklassiker der Südbahn zum Zug: Rotgipfler und Zierfandler für die Weißweine, Pinot Noir und St. Laurent für die Roten. Ortsweine aus Gumpoldskirchen bilden das mittlere Segment, und im Premium-Bereich gibt es mittlerweile je Sorte zwei Einzellagenweine: Rotgipfler Laim und Student, Zierfandler Modler und Wiege, St. Laurent Glas und Satzing sowie Pinot Noir Viereck und Gendl.ps

Weine

FUN
2020 Querfeldein Gemischter Weiß
Duftige Nase, etwas reifer Apfel, Mandarine, pikant, klirrend frisch; saftig, feingliedrig, auch Grapefruits, recht knackig, feiner Schmelz, straff.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Schraubverschluss
2019 Querfeldein Gemischter Satz Rot
Ungemein fruchtbetont, Korb roter Waldbeeren, pfeffrig, klar; knackig, erfrischend, anregend pikante rotbeerige Frucht, süffig.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Zierfandler Wiege
Helle Frucht, bisschen exotisch, Ananas, ziemlich würzig, Spargel, Zitronenzesten, Mirabellen; ungemein saftiges Entree, voller Frucht, leicht rauchig, griffig, ziemlich strukturiert, asketisch, noch streng im mittellangen Finish, Geduld.
Weißwein
Zierfandler
€€€€€
Schraubverschluss
TOP
2019 Zierfandler Modler
Kühle Fülle, frische weiße Blüten, pfeffrig, fast schotig zu Beginn, wird immer tiefer, vielschichtig, subtil; ungemein saftiges Entree, kernig, fein und ziseliert, Pfirsich und süße Exotik, nobel strukturierende Herbe, tolle Länge, exzellent.
Weißwein
Zierfandler
€€€€€
Schraubverschluss
2019 Rotgipfler Student
Kühl, leicht rauchig, Lagerapfel und Apfelkompott, bisschen Laub, etwas Nelken, Weißbrot; recht saftig beim Entree, viel gelbe Äpfel, mittlerer Körper, etwas Orange, recht fest, bisschen geradlinig, mittel bis mittellang.
Weißwein
Rotgipfler
€€€€€
Schraubverschluss
2019 Rotgipfler Laim
Gewürzig, etwas Flieder, Kernobst und Kriecherln, reif, gelbes Fruchtgelee, etwas Pfeffer; kraftvoll, herzhaft, satte Substanz, opulente Gelbfrucht, vital, zartherb, strukturiert, jede Menge Biss, wuchtig, lang, knapp am 4. Stern.
Weißwein
Rotgipfler
€€€€€
Schraubverschluss
2018 St. Laurent Satzing
Dicht, getrocknete Preiselbeeren und Sauerkirschen, auch Brombeeren, pikant, erdig; leicht- bis mittelgewichtig, rotfruchtig, sanft, dezentes Tannin, recht straff, hinten rassig, etwas schlankes Finish.
Rotwein
St. Laurent
€€€€€
Schraubverschluss
2018 Pinot Noir Gendl
Feuchtes Laub, geröstete Nüsse, eingemachte Feldhimbeeren, weich, recht mollig, etwas Pikanz; sehr viel Frucht, mittelgewichtig, knackiger Biss, pikant, saftige Mitte, passendes Tannin, mittlere Länge.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€€
Schraubverschluss