Demeter-Weingut Nikolaihof Wachau
Wachau

Nikolaus Saahs
3512 Mautern
Nikolaigasse 3

Der Nikolaihof Wachau der Familie Saahs zählt international zu den renommiertesten Weingütern aus Österreich. Dank der stetig zunehmenden Nachfrage nach bekömmlichen Weinen mit mäßigem Alkohol sowie nach Weinen mit Flaschenreife hat der Pionierbetrieb inzwischen aber auch im Inland eine starke Fangemeinde. Die Ursprünge des historischen Nikolaihofs reichen bis in die Römerzeit zurück. Mit biodynamischer Bewirtschaftung nach den Richtlinien von Rudolf Steiner starteten Christine und Nikolaus Saahs schon Anfang der 1970er-Jahre. Diese führt Nikolaus Saahs jun. seit 2005 konsequent weiter. So kommen hier seit mittlerweile fünf Jahrzehnten nur biologische Mittel zum Einsatz, dazu eigens angesetzte Präparate, Auszüge und Tees. Gründüngung und schonende Bodenbearbeitung sind selbstverständlich, ausgewählte Weingärten werden seit einiger Zeit ausschließlich mit dem Pferd bearbeitet. Stammen die Federspiele aus dem jeweils vorigen Jahrgang, so genießen die Smaragde bzw. die Reserven aus den Weingärten in Krems-Stein eine längere Reifezeit – derzeit sind nach wie vor die Jahrgänge 2017 (Grüner Veltliner) und 2016 (Riesling) aktuell. Darüber hinaus stehen jeweils einige tolle Altweinschmankerl mit sehr langer Fassreifung zur Verfügung. Gemeinsam mit Saahs’ weinmäßig erfahrenen und talentierten Partnerin Katharina Salzgeber wurde die Semicolon-Serie mit schwefelfreien, teils maischevergorenen Weinen kreiert. In Zukunft wird auch das Schaumwein-Angebot erweitert. In der empfehlenswerten Weinstube kann man sich an schmackhafter biologischer Kost und Säften sowie allen Nikolaihof-Weine delektieren. Seit Kurzem steht mit dem Salon 77 ein äußerst schmucker Verkostungsbereich zur Verfügung, wo man das aktuelle Weinsortiment und gereifte Weine aus dem Raritätenkeller in Ruhe kosten und kaufen kann.ps

Weine

2021 Muskateller Federspiel
Pikant, ein Fruchtrausch in der Nase, gelbtraubig, Hollerblüten, auch etwas Veilchen, expressiv; spritzig und vibrierend frisch, viel Zitrus, rassige Säure, viel Biss, filigran.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€
Schraubverschluss
2021 Neuburger
Dichte Frucht, Orangen, Pomelos, schönes Volumen, Kuchennoten, ausgewogen; mittelgewichtig, elegante wie lebhafte Frucht, saftig, zartherber Biss, guter Schliff, Trinkvergnügen.
Weißwein
Neuburger
€€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Hefeabzug
Leicht würzig, alte Apfelsorten, ausgewogen, Nelken; elegant und griffig, lebhaft, anregender Zitrusbiss, mittleres Finish.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Federspiel
Leicht weißbrotige Nase, einige Würze, bisschen Schoten, Wiesenblüten, Orangenzesten; würzig-fruchtig, zartherb strukturiert, geradlinige Art, griffig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2015 Grüner Veltliner Ried im Weingebirge Federspiel
Recht voll, reich, Rotapfelfrucht, samtig; saftige Fülle, kernig, geschmeidiger Fruchtschmelz, sehr elegant und charaktervoll, saftig nach hinten, hat weiter zugelegt.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2017 Grüner Veltliner Im Weingebirge Smaragd
Einnehmende Nase, Wachs und Backapfel, weiße Blüten, Fenchelsamen, Pfeffer; saftiges Entrée, schön trocken trotz Fruchtsüße, gediegene Kraft, reif, feinherb, gewisse Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
FUN
2021 Riesling Ried Vom Stein Federspiel
Ganz helle Frucht, Sommerwiese, duftig, eingelegte Melonen, frische gemehlte Semmeln, Schotenhauch; saftig, einnehmende Frucht, knackig, superfrisch.
Weißwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
2016 Riesling Ried Vom Stein Smaragd
Gewürzige Nase, Marillenröster und Zitronenzesten, Cerealien, getrocknete Kräuter; dezent saftig, elegant gebaut, lebhaft, saftige Mitte, Zitrus, mittleres Finish. niederösterreich
Weißwein
Riesling
€€€€
Naturkork
2016 Riesling Steiner Hund
Würzig, mineralisch, rauchig, gelbes Steinobst, Nektarinen, samtig, Kuchen, Pflaumenblüten; mundfüllende Frucht nach Blutorangen, sehr saftig, viel Extrakt, exotische Anklänge, gute Länge, Potenzial.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TIPP
2014 Riesling Klause
Bemerkenswertes Duftvolumen, aromatisch, tief, rote Pfirsiche, kandierte Ananas, Mangos, duftig, ungemein samtig; voller Frucht, lebhaft mit Frische, großzügig, viel Extrakt, schmalzig, bisschen Gewürze, lang, sehr eigenständig, am Weg zum fünften Stern.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork