Weingut Gager
Mittelburgenland

Horst Gager
7301 Deutschkreutz
Karrnergasse 2

Tel. +43 2613 80385
Fax. -15
info@weingut-gager.at
www.weingut-gager.at

Das Weingut Gager gehört seit Jahren zu den Leitbetrieben des Mittelburgenlandes. Gegründet wurde es von Josef Gager im Jahr 1984. Rotweine hoher Qualität mit einer gesunden Härte wurden bald zu seinem Markenzeichen. Mittlerweile führt sein Sohn Horst das Weingut. Er hat etwas an Strenge weggenommen, ohne den Charakter der Gager´schen Kreszenzen zu verwässern. Ohne Ausnahme werden die Rotweine im Holz ausgebaut, für die Klassik-Linie werden Barriques aus siebter und achter Befüllung verwendet, um schmeckbare Eichenaromen zu vermeiden. Für die Flaggschiffe des Hauses kommt ausschließlich neues kleines Holz zum Einsatz. Den Cabernet Franc und den Merlot gibt es reinsortig nur in sehr guten Jahren; diese fordernden Weine werden nicht aktiv beworben, nur über den Newsletter angekündigt. Der Blaufränkisch Gager, kurz BFG, wird nur in den besten Jahren vinifiziert. Es handelt sich um eine Selektion der ältesten Reben, für die aktuelle Ausgabe 2019 stammen sie aus der Ried Fabian. Den Tycoon gibt es ebenfalls nur, wenn der Jahrgang passt. Dieser Wein besteht zu einem Drittel aus Tannat, ist erfahrungsgemäß sehr lagerfähig und für Warmduscher definitiv nicht zu empfehlen, zumindest nicht in seiner Jugend. Die Cuvée „Gager Gold“ aus je einem Drittel Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Merlot gibt es nur in Top-Jahren. Wegen der sehr geringen Menge wird auch dieser Wein nicht aktiv beworben. Im Verkauf ist der 2020er Blaufränkisch Ried Mitterberg Reserve, der beste Mitterberg, an den ich mich erinnern kann.

Weine

PLV
2020 Blaufränkisch Klassik
Viel sortentypische Kräuterwürze, Kirschen, Brombeeren; schließt aromatisch an, saftig, angenehme und strukturgebende Gerbstoffe, gute Länge, klassische Prägung.
Rotwein
Blaufränkisch
€€
Schraubverschluss
2020 Zweigelt Klassik
Satte Frucht, Kirschen, dunkle Beeren, zarteste Gewürznoten; überraschend straff, feiner Tanningrip, Frucht, Leben, Substanz.
Rotwein
Zweigelt
€€
Schraubverschluss
2020 Blaufränkisch Ried Fabian
Angenehm, unaufdringlich, Kirschen und Beeren, Holz angedeutet, tief im Glas Lorbeerblätter; kühle Frucht, feines Säurerückgrat, gut integrierte Tannine, Zug, Holz zur Untermalung.
Rotwein
Blaufränkisch
€€
Schraubverschluss
2020 Q2
(60BF/25CS/SY) Freundlich, ausgewogen, beerenfruchtig, Cabernet kommt durch, zarte Würze, Prise Kakaopulver; viele Facetten, feingliedrig, animierendes Säurespiel, im Abgang und im Nachhall auch feinkörnige Gewürze.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Schraubverschluss
2020 Quattro

(30CS/30BF/20ME/ZW) Vielschich- tig, nobel, fruchtig-würzig, dunkle Beeren, dezent rauchig, Lakritze, Lorbeerblatt und Wacholderbee- ren, Sandelholz angedeutet; kompakt und druckvoll, schließt aromatisch an, Tanningrip, Säurespiel, lang, Stil des Hauses unverkennbar.

Rotwein
Cuvée Rot
-
2020 Cablot
(60CS/30ME/CF) Druckvoll, Bordeaux-artig, Berge von dunkler Frucht à la Cassis, Würze unterlegt, kühle Anklänge, vielschichtig; aromatisches Dacapo, Kraft, akzentuierte Gerbstoffe, fast kompromisslos in seiner Machart, gesunde Härte, lang, ausdauernd.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€€€
Naturkork
TOP
2019 BFG
Tief, nobel, vielschichtig, elegante Holznote, Lorbeerblatt, Wacholder, Boden kommt durch; feinkörniges und akzentuiertes Tannin, Säurespiel, Tiefgang, nie schwerfällig, Frucht und Würze im langen Nachhall. Österreich
Rotwein
Blaufränkisch
€€€€€€
Naturkork
TOP
2019 Tycoon

(je 1/3 CS/BF/TA) Fruchtbetont, Cassis, dunkle Waldbeeren, getrocknete Kräuter, Gewürze, bisschen Graphit, Kakaopulver; Biss, Grip, Säure und Gerbstoffe, sehnig, athletisch, Härte vom Tannat, noch sehr jung mit besten Perspektiven.

Rotwein
Cuvée Rot
€€€€€€
Naturkork