Weingut Hundsdorfer
Mittelburgenland

Lukas Hundsdorfer
7311 Neckenmarkt
Lange Zeile 10

Das Weingut Hundsdorfer ist ein ausgesprochener Familienbetrieb mit vorzüglichen Neckenmarkter Weinberglagen. Die mitwirkenden Akteure haben sich in unkapriziöser Art die Bodenständigkeit der bäuerlichen Vorfahren bewahrt. Lukas Hundsdorfer ist Betriebsführer, unterstützt wird er bei wichtigen Agenden im Keller von seinem Bruder Anton Hundsdorfer und vom Vater Anton Hundsdorfer, der sich als Allrounder mannigfach einbringt. Seit Jahren liefert das Weingut Hundsdorfer im Klassiksegment solide Qualitäten mit sehr gutem Preis-Wert-Verhältnis. Im Premium-Segment stellt alljährlich die Cuvée Canis die Qualitätsspitze dar. Aus dem guten 2017er-Jahrgang hat Hundsdorfer eine elegante Kreszenz geformt, die Freunde von druckvollen, vielschichtigen Rotwein-Blends gewiss begeistern wird. Die Markteinführung der weiteren Premium-Formate ist infolge der jüngsten gesellschaftspolitischen Entwicklungen verzögert und für das kommende Jahr zu erwarten.

Weine

TIPPPLV
2019 Blaufränkisch Ried Hochberg
Dichtes Dunkelrot, einnehmend würzige Nase nach dunkler Beerenfrucht, im Geschmacksbild dunkle, sortentypische und üppige Weichselfrucht, auch Brombeere, schwarzer Pfeffer, sehr würzig, leicht salzig, saftig, dicht und extraktreich, schöner Körper, kräftige samtig-herbe Tannine, maskulin, süffig, feiner Abgang, gutes Lagerpotenzial, gehobener Klassiker mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Rotwein
Blaufränkisch
€€
Schraubverschluss
2017 Blaufränkisch Reserve
Betörende Nase nach dunkler, reifer Kirschfrucht, Kräutern, schwarzem Pfeffer, feinen Röstaromen und Vanilleschoten, im Geschmacksbild üppige dunkle warme Frucht nach Kirsche und Brombeere, Vanille, sehr würzig, leicht salzig, vollmundig und saftig, viel Extrakt, muskulös, engmaschig-dicht, kompakt, zupackend und druckvoll, leicht erdig und herb mit kräftigen, aber geschmeidigen Tanninen, belebendes Säurespiel mit charmanter Fruchtsüße, alkoholisch und etwas kompottig, finale Bitterschoko-Note im Abgang von einiger Länge, alles in allem eine „muskulöse“ Sorteninterpretation.
Rotwein
Blaufränkisch
€€€
Naturkork
FUNPLV
2019 Zweigelt Classic
Dunkles Rubinrot, einladende Nase nach kühler Kirschfrucht und Waldkräutern, am Gaumen dunkle sortentypische Kirschfrucht, würzig, salzig, saftig, dabei druckvoll, herb, vitaler Säurebogen, süffig, geradliniger und guter Trinkfluss mit edler Zartbitternote im Abgang, angenehmer, vergnüglicher Klassiker mit einigem Gewicht.
Rotwein
Zweigelt
Schraubverschluss
2018 St. Laurent Reserve
Tiefdunkles Rubingranat mit violetter Randaufhellung, verführerische Nase nach warmer, dunkler Beerenfrucht, Waldkräutern, Edelhölzern und Vanilleschoten, im Geschmacksbild üppige dunkle Frucht nach Weichsel, Brombeere und Wacholder, würzig, leicht salzig, vollmundig und extraktreich, dabei saftig und straff, kräftig mit feinem Schmelz, ausgewogene Holzschulung, geschmeidig und weich, edelherbe Tannine, durchtragend vitaler Säurebogen, durchaus süffig, Abgang mit guter Länge und einer angenehmen Vanille-Schoko-Note sowie einem Hauch Karamell im Finish. Eine gehobene und vergnüglich-gefällige St. Laurent Reserve mit gutem Potenzial.
Rotwein
St. Laurent
€€€
Naturkork
TIPPPLV
2017 Cuvée Canis Reserve (BF/ZW/CS/ME)
Einnehmende Nase nach dunklen, reifen Waldbeeren, feiner Würze, Vanilleschoten und dezenter Nougat-Karamell-Note, im Geschmacksbild üppige dunkle Frucht primär nach Weichsel, aber auch Brombeere, Cassis, Wacholder, etwas Lakritze und ein Hauch Vanille, würzig und herb, salzig, stoffig-dicht, dabei saftig, feine Textur, wunderbarer Schmelz, vielschichtig-komplex, mächtig, druckvoll und zupackend, kräftige und samtige Tannine, charmante Fruchtsüße, im elegant-vitalen Säurebogen gut ausbalanciert und angenehm dahinströmend, dabei immer neue Nuancen offerierend, nachhaltiger Abgang mit zarter edelherber Bitternote, etwas Nougat und Vanille im Finish, gehobenes Trinkvergnügen mit beachtlicher Gewichtigkeit, eine Kreszenz.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Naturkork