Weingut Tement
Südsteiermark

Manfred, Armin & Stefan Tement
8461 Berghausen
Zieregg 13

Tel. +43 3453 410110
Fax. 410110-30
weingut@tement.at
www.tement.at

Seit der Umstellung auf biologische Bewirtschaftung – die Zertifizierung erfolgte mit dem Jahrgang 2018 – werden auf dem Weingut Tement nur noch eigene Trauben verarbeitet. Das macht es Manfred Tement und seinen beiden Söhnen Armin und Stefan etwas leichter, die hohen Qualitätsstandards konsequent umzusetzen. Man arbeitet schon seit längerer Zeit biologisch. Das hat sich auch in der Stilistik der Weine niedergeschlagen, die nun weniger Alkohol aufweisen. Zudem sind die Beeren kleiner als zuvor. Die Familie Tement verfügt über viele hochklassige Rieden mit zum Teil völlig unterschiedlichen Bodenverhältnissen und mikroklimatischen Randbedingungen. So zum Beispiel weist der Boden der Ried Sernau König einen pH-Wert von rund 6 auf, ist also sauer. Der Untergrund der Ried Zieregg hingegen ist basisch mit ph-Werten von 7,8 bis 8. Die Weine werden überwiegend lagenrein ausgebaut. Das unterstreicht die Herkunft, ein Kriterium, das für die Tements höchsten Stellenwert besitzt. Im Sortiment ist die Herkunftspyramide abgebildet, die dem DAC-Regelwerk der Südsteiermark zugrunde liegt.

Die Tements haben das schon vor Jahren so gemacht und waren damit der Zeit voraus. In den Gebietswein Sauvignon Blanc kommen Trauben aus mehreren Rieden. Die Ortsweine repräsentieren den jeweiligen Bodentypus klar verständlich. Bei den Lagen ist man penibel darauf bedacht, deren Charakteristika präzise herauszuarbeiten. Mitunter werden sogar einzelne, winzige Parzellen einer Riede mit besonderen Eigenschaften gesondert ausgebaut. Die Lagen sind nach den Regeln der STK-Winzer klassifiziert, die Spitze bilden die Großen STK-Lagen, kurz GSTK. Den großen Wert alter Weinstöcke hat Manfred Tement frühzeitig erkannt. Sie sind den besten Weinen des Hauses vorbehalten. Mit dem Jahrgang 2019 ist Armin Tement durchaus zufrieden. „Im Jahr 2019 war die Arbeit nicht leichter als 2017 und 2018, aber der Ertrag war gut, die Lese vierzehn Tage später, die Weine sind eine Spur fester und nerviger“.

Weine

TIPP
2018 GSTK Ried Zieregg Morillon
Druckvoll, klar, Gewürze, Walnüsse, Walnussblätter, reife Marillen, Kletzenbrot; Holz kommt erst im Nachhall etwas durch, lebhaft, feste Struktur, Druck, Rasse, frisch, knackige Marillen, Zitrus, Biss, lang, große Anlagen.
Weißwein
Chardonnay
€€€€€€
Glassstöpsel
2018 1STK Ried Grassnitzberg Sauvignon Blanc
Herkunftstypisch kühl, grüner Paprika, Kräuter, dunkle Würze; aromatisches Dacapo, pikant, Würze ist eingebettet in helle Frucht, Zug, Kräuter, Sesam und Mohn im Nachhall, salzig.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€€
Glassstöpsel
2018 GSTK Ried Sernau König Sauvignon Blanc
Anis, Schwarztee, sanfter Druck; charmante Frucht, zarter Schmelz, Gewürze unterlegt, glockenklar und lebendig, bisschen Zitrus und frische Marillen hinten, eigenständig.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€€€
Glassstöpsel
TOP
2017 GSTK Ried Zieregg Vinothek Reserve
Völlig eigenständiges Bukett unter den Sauvignons des Hauses, reife Frucht, druckvoll, Charme und Noblesse, fast steinig anmutende Würze; Power und Frische, Bodentöne, Frucht mit Kräutern und feinen Gerbstoffen verwoben, Tiefgang, charmant dank einer Prise Restzucker, lang, geradezu zeitlos.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€€€€
Glassstöpsel
TIPP
2015 GSTK Ried Zieregg IZ Reserve
(SB, etwas CH und PB) Druck, mollige Frucht, Würze, Bodentöne, viele Facetten, warm getönt; beachtliche Fülle, lebhaft, Säurespiel, Tiefgang, vielschichtig, Grapefruit, Grapefruitzesten, Fenchelsaat und Anis im langen Abgang, monumental, zeitlos. Singulärer Wein.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€€€€
Glassstöpsel
2019 Welschriesling Gutswein
Markante Apfelnote, Boskoop; genauso am Gaumen, kompakt, belebende Säure, ernsthaft.
Weißwein
Welschriesling
€€
Schraubverschluss
2019 Tement Blanc Gutswein
(50SB/40PB/WR) Betont kräuterwürzig; am Gaumen gesellt sich eine saftige, fast pikante Frucht dazu, kernig, Zitrus im Nachhall.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Glassstöpsel
2019 Weißburgunder Ton & Mergel
Zartes Sortenbukett, gelbe Frucht, zarte Würze; ungemein frisch, viel grüner Apfel, reintönig, animierendes Säurespiel, mittleres Gewicht.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€
Glassstöpsel
2019 Gelber Muskateller Sand & Schiefer
Sortentypisch, gelbfruchtig, Zitronenzesten, Holunderblüten; saftig, Zitrus, Kräuter eingestreut, lebhaft mit Zug.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€
Glassstöpsel
2019 Sauvignon Blanc Kalk & Kreide
Kräuterwürzig, getrocknete Grapefruitzesten; am Gaumen zusätzlich lebhafte Zitrusfrucht, Zug, klassisch auf gehobenem Niveau.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€
Glassstöpsel
2018 Morillon Muschelkalk
Kühl, kalkig, knackige Marillen; straff, eng, steinig, fast puristisch, mittlere Länge, strukturiert.
Weißwein
Chardonnay
€€€
Glassstöpsel
2017 Ehrenhausen Korallenkalk Sauvignon Blanc
Fest, kalkiger Boden, dunkle Würze; fokussiert, lebhaft, kühl, bodenstämmige Würze, Zitrus im Nachhall.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€
Glassstöpsel
TIPP
2018 1STK Ried Steinbach Fürst Gelber Muskateller
Elegante Würze, rote Zitrusfrüchte, Kräuter, fernab der gewohnten Aromatik; Kräuter, lebhafte und frische Frucht, Säurerückgrat, feingliedrig und fest, elegant mit Lagerpotenzial.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€€
Glassstöpsel
2018 Ried Ottenberg Veitlhansl Welschriesling
Weihnachtliche Gewürze, Lavendel, alte Apfelsorten; aromatisches Dacapo, lebhaft, beschwingt, fast leichtfüßig, klingt lange nach, toller Welschriesling.
Weißwein
Welschriesling
€€€
Glassstöpsel
2018 1STK Ried Sulz Weißer Burgunder
Ernsthaft, Quitten, Walnüsse, kühl; animierend, Säurerückgrat, klar strukturiert, Zitrus, Boden macht sich bemerkbar, wird hinten eng.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€€
Glassstöpsel
TIPP
2018 1STK Ried Sulz Morillon
Helle Aromatik, kalkig-steinig, kaum Primäraromen, würzig; zarte Frucht und bodenstämmige Aromen, elegant, bisschen Zitrus, frei von Üppigkeit, engmaschig, trinkanimierend mit Tiefgang.
Weißwein
Chardonnay
€€€€
Glassstöpsel