Weingut Jalits
Eisenberg

Mathias Jalits
7512 Badersdorf/Eisenberg
Untere Dorfstraße 16

Mathias Jalits führt den traditionellen Familienbetrieb erfolgreich in der fünften Generation. Den Eisenberg mit seinen unverwechselbaren Lagen geschmacklich zum Leben zu erwecken, gilt seine große Aufmerksamkeit. Die Hauptrolle spielt die Sorte Blaufränkisch, die ausschließlich auf den Top-Lagen vorzufinden ist, aber auch die französischen Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und der Pinot Noir liefern im sortenreinem Ausbau charaktervolle Vertreter mit viel Tiefgang, die erst in der Reife ihre ganzen Vorzüge ausspielen. Alle Blaufränkisch-Vertreter in der Premium-Klasse sind DAC-klassifiziert, und zeigen in beeindruckender Weise in kräftiger wie tiefgründiger Charakteristik mit würzig-mineralischer Prägung die unterschiedlichen Charaktere der jeweiligen Top-Lagen. Besonders hervorgehoben sei hier die 2017er Ried Reiburg Reserve vom reinen Schiefergestein, und die mit viel rotbeeriger Finesse mit satter Fülle voll überzeugt. Die Reserve-Variante vom etwas dunkelfruchtigeren Ried Szapary ist eine Spur kräftiger gebaut und zeigt sich zurzeit verschlossen, sollte aber in naher Zukunft zur soliden Größe heranreifen. Ein besonders gutes Händchen zeigt der Winzer mit den Bordeaux-Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot, die in der Reserve-Kategorie jeweils reinsortig ausgebaut werden. Sie verschmelzen auf ideale Weise die Eigenschaften des schiefrigen Muttergesteins mit einer körperreichen Statur. Ein besonderes Kleinod ist heuer Mathias Jalits mit dem reinsortigen Weißburgunder gelungen, der mit tollem Frucht-Säure-Bogen in Terroirtypischer Stilistik vollends mit viel Frische und Vielfalt überzeugt.

Weine

2017 Blaufränkisch Ried Saybritz Reserve

Rotbeeriges Bukett, saftige wie vollreife Wildkirscharomatik, Waldbeeren, dicht mit viel stoffigem Körper, dunkelfruchtig, anfänglich noch straff, dann vielschichtig, Kornelkirsche, heller Tabak, mineralisch geprägt, vital, markanter, aber gut eingebundener Holzeinsatz, gute Länge.

Rotwein
Blaufränkisch
€€€€
Naturkork
2017 Blaufränkisch Ried Reihburg Reserve

Ausgeprägte Weichsel-Kirsch-Melange, geradlinig und klar strukturiert, kompakte Struktur, viel Fruchttiefe im guten Spannungsbogen, griffige Textur, markanter aber gut eingebundener Holzeinsatz, hat Potenzial, lang im Finish.

Rotwein
Blaufränkisch
€€€€
Naturkork
2020 Welschriesling

Trockenaromatische Würzenase, weißfruchtige Noten, Limettenzeste, dezente Apfelfrucht, knackig mit lebendigem Säurespiel, straff, geradlinig, dezente Kräuternoten, viel Grip im Abgang.

Weißwein
Welschriesling
Schraubverschluss
TIPP
2019 Weißburgunder

Zitrus-Walnuss-Nase, rauchigcremige Fülle, würzig betonte Frucht, kandierte exotische Früchte, Papaya, Maracuja, gelbfruchtige Noten, Pfirsich, feine Limettenzeste, strömt ruhig in gezügelter Kraft, feine Säureabstimmung, gute Holzeinbindung, mineralisch, zeigt Biss bei mittlerer Länge.

Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€
Naturkork
2018 Cuvée Kontur

(BF/ME/CS) Vitale Brombeernase, saftig-stoffige Rotbeerigkeit, Brombeere, Maulbeere, dunkelfruchtig, Kräuterwürze, Bitterschoko, druckvoll mit nerviger Mitte, kräftige Textur, blättrig-würzige Komponenten im Nachhall, mittlere Länge, ausgewogen.

Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Naturkork
2018 Pinot Noir Ried Szapari

Getrocknete Wiesenkräuter, Kirsche-Schoko-Nase, vollreife Schwarzkirscharomatik, Schoko, saftig und füllig, viel mineralische Pikanz, helle Tabaknoten, würzig, markante Tannine, vibrierende Mitte, druckvoll, markanter Holzeinsatz.

Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€
Naturkork
2018 Cabernet Sauvignon Reserve

Extraktsüßes Cassis, dunkle Waldbeerenfrüchte, Maulbeere, viel Fruchtpräsenz, dicht und kraftvoll, Bitterschoko, Mokka, dunkler Tabak, saftig bei mittlerer Länge, Grafitnoten, Kräuterwürze im Nachhall, mittlere Länge.

Rotwein
Cabernet Sauvignon
€€€€
Naturkork
2018 Merlot Reserve

Pfeffrig-würzige Nase, vollreife Walderdbeeren, Weichsel, ziemlich satt und dicht, ungemein viel Frucht und Saft, viel Holz, Tabaknoten, Mokka, druckvoll mit kerniger Mitte, straff und rassig nach hinten, substanzreich mit mineralischer Prägung, Potenzial, lang im Nachhall.

Rotwein
Merlot
€€€€
Naturkork