Mit einem seltenen Gustostückerl sagte die Winzerfamilie Dockner aus Höbenbach am Göttweiger Berg im südlichen Kremstal „Danke“ an jene Weinfreunde und prominenten Unterstützer, die die großen Dockner-Charitys mittragen. Auf der Bühne im Weingarten: Wolfgang Ambros und Marianne Mendt.

Über eine habe Million Euro sammelten die Dockners mit ihren weithin bekannten Weintaufen zu Martini im November. Das ist einsame Spitze in Österreich! Wegen der Pandemie musste zuletzt SPAR-Chef Gerhard Drexel ohne Publikum „seinen“ Wein taufen. Trotzdem wurden rekordverdächtige 56.000 Euro gesammelt durch den Verkauf einer eigens aufgelegten Weinedition. Deren Gesamterlös kam der Initiative „Rettet das Kind“ in Österreich zugute.

Weinpate und SPAR-Zampano Gerhard Drexel und seine Frau Andrea waren denn auch die Super-Promis beim Kultur-Sonntag in der nagelneu um- und ausgebauten Dockner’schen Kellergasse am Kremser Frauengrund, die auch die Sektmanufaktur des Hauses beherbergt. Die neue Eventlocation spielt alle Stückerl und sorgt durch die Verbindung von historischer Kellergasse, Weinbergen und Marillengarten für einzigartiges Ambiente.

Gefeiert wurde eben die erfolgreiche Charity vom vergangenen Herbst und zwei besondere Bühnen-Leckerbissen, die mittlerweile rar geworden sind: Wolfgang Ambros spielte auf der Dockner-Bühne im Weingarten ebenso eine Session mit vielen „ewigen“ Klassikern samt erklatschten Zugaben wie Marianne Mendt im gekonnten Wechsel zwischen ihren Genres Jazz und Wienerlied. Beide standen übrigens bereits als Weinpaten am Winzerhof Dockner im Einsatz, wobei aus den Charitys echte Freundschaften wurden.

Josef und Sepp Dockner mit SPAR-Boss Gerhard Drexel (rechts). © POV / Robert Herbst
© POV / Robert Herbst
V.l.n.r.: Josef Dockner, Marianne Mendt, Sepp Dockner (mit Enkeltochter), Gerhard Drexel © POV / Robert Herbst
Prächtige Kulisse und Sommerabend-Stimmung in der Kellergasse am Kremser Frauengrund. © POV / Robert Herbst
Rarität: Wolfgang Ambros auf der Bühne im Weingarten bei der Winzerfamilie Dockner. © POV / Robert Herbst
Kultur trifft Natur trifft Wein und Genuss. © POV / Robert Herbst