Zum zwölften Mal in Folge ist das Restaurant Vila Joya mit dem österreichischen Küchenchef Dieter Koschina mit Abstand das beste Restuarant Portugals. Es verteidigt die Spitzenposition vor dem Ocean auf dem zweiten Platz. Im Ocean ist der Tiroler Hans Neuner der Chef.

Hans Neuner, Chef im Restaurant „Ocean“ in der Vila Vita Parc an der Algarve (Portugal) © Nespresso

Die beiden Österreicher haben damit weiter die Zügel der portugiesischen Fine-dining-Szene fest in der Hand. Schon im Vorjahr lag die Vila Joya vor dem Ocean in der Hotelanlage Vila Vita Parc in Front. Das hat eine Auswertung der Noten der wichtigsten Restaurantführer für das Land durch Restaurant-Ranglisten.de ergeben.

Den dritten Platz teilen sich vier Restaurants. Wie im Vorjahr sind das die Restaurants Belcanto in Lissabon, das Il Gallo d’Oro und das The Yeatman. Außerdem verbessert sich vom zwölften Platz das Casa de Chá de Boa Nova es aequo auf den 3. Platz. Neu in den Top10 sind das Fifty Seconds und das Mesa de Lemos, das sich zudem erstmals in der Rangliste platziert.

Die drei Erstplazierten – Vila Joya, Ocean und Belcanto – verfügen zudem über jeweils 2 Sterne im Guide Michelin. Dieter Koschina verteidigt diese seit über 25 Jahren in ununterbrochener Reihenfolge.

Küchenlegende Dieter Koschina ist die Nummer 1 in Portugal. © Vila Joya
© Vila Joya
© Vila Vita Parc / Ocean