Advertorial

Viel Neues aus dem Weingut Eder, einem der Leitbetriebe des Wachauer Südufers: das nagelneue Weingut wurde in Betrieb genommen und zwei neue Flaggschiff-Weine präsentiert: LEOPOLD – das Herzstück nur der besten Jahrgänge vom Grünen Veltliner und Riesling.

Weingut Eder Wachau im neuen Haus in Mauternbach. © Weingut Eder

Die LEOPOLD-Weine stehen für Handwerk, Tiefgründigkeit und das Beste aus dem Hause Eder. Die Weinstöcke sind alt, ihre Wurzeln reichen tief in die Löss- und Gneis-Schicht. Jedes Jahr bekommen sie extra viel Zeit, um vollreife Trauben hervorzubringen. „Wir lesen diesen Weingarten immer zuletzt. Das Beste kommt eben zum Schluss“, lacht Andreas Eder.

Die LEOPOLD-Linie spiegelt die tiefgründige Komplexität großer Smaragd-Weine aus der Wachau wider. Den Anfang der neuen Serie macht der Jahrgang 2017, ein Top-Jahr mit hochreifen Trauben und perfekten Bedingungen. Nach drei Jahren auf der Feinhefe wurden die ersten LEOPOLD-Weine im Dezember 2020 abgefüllt. Die eigene Etikettenlinie zeigt arbeitende Hände die Steine umfassen. Symbol für den Anfangs- und Endstein der Trockenmauern und gleichzeitig für den Übergang von einer Generation zur nächsten im Hause Eder.

Eine doppelte Premiere: LEOPOLD Grüner Veltliner war der erste Wein, der im neuen Weingut in Mauternbach gefüllt wurde. Gewidmet ist die Top-Edition Leopold Eder, dem Vater von Andreas, der den Grundstein für so vieles gelegt hat. Nicht nur für die Trockensteinmauern in der Spitzenried Süssenberg.

Qualität wird im Weingarten gemacht  

Das neue Weingut liegt einen Steinwurf vom Stammhaus im Mauterner Stadtteil Hundsheim entfernt, getrennt durch einen hauseigenen Weingarten der Ried Raubern. Der hochmoderne Keller kommt ebenso ohne Schnickschnack aus wie der Präsentationsraum samt herrlicher Terrasse und Panoramablick. So wie es eben zu den Eders passt: Geradlinig, klar, präzise. „Die Qualität wird im Weingarten gemacht“, sind Claudia und Andreas Eder überzeugt. Gearbeitet wird so naturnah wie möglich, die Rebzeilen sind begrünt und der Pflanzenschutz „schon seit Jahren auf ein Minimum reduziert, das ist bei uns kein Trend, sondern Prinzip.“

Seit 1986 ist das Weingut Eder Mitglied des Gebietsschutzverbandes Vinea Wachau. Steinfeder®, Federspiel® und Smaragd® werden aus Überzeugung ausgebaut. Hauptsorte ist der Grüner Veltliner, gefolgt vom Riesling. Das Sortiment wird durch die Aromasorten Muskat Ottonel, Roter Traminer (Smaragd!) und Sauvignon Blanc abgerundet. Wie der Sauvignon Blanc auf’s Weingut kam, erzählt Andreas Eder gerne persönlich. Seine Weingärten liegen in den Rieden Raubern, Süssenberg, Alte Point und Silberbichl.

Den Weinen wird viel Zeit gegeben, die Smaragde werden erst im September des übernächsten auf die Lese folgenden Jahres gefüllt. Ernten möchte der Winzer nur vollreife Trauben. Die vielen Erfolge geben ihm Recht, die beiden Erstlingsweine LEOPOLD platzieren sich in den großen Premiumverkostungen von Vinaria auf Anhieb im Spitzenfeld. Zuvor war schon der 2020 Veltliner Süssenberg Federspiel top bei der Degustation der „Mittelgewichte“ bis 12,5% vol. Alk.

 

Kostnotizen von Sommelier-Legende Adi Schmid:

2017 LEOPOLD Grüner Veltliner Smaragd®
Gold-gelbe Farbe leuchtend, Honigwaben, rauchig, viel Pfeffer, sehr gewürzig, viele gelbe Früchte, dunkle Frische, etwas Laub, exotisch mit Mango, Maracuja; am Gaumen mächtig, tiefgründig, den hohen Alkohol nicht hervorkehrend, unglaublich langatmig, enorm vielschichtig, zeigt viele Facetten, toller Körper, passender Gerbstoff, passende Säure. Ein besonderer Grüner Veltliner, ungemein würzig, mit hocheleganter Fülle, energiegeladen, niemals aufdringlich. Die nächsten 20 Jahre sind gesichert.

2017 LEOPOLD Riesling Smaragd®
Exotischer Auftritt, Orangenschalen, Zitrus, Kernobst, Marillen, geht enorm in die Länge, ein Hauch von Leder, etwas Karamel, immens gelbfruchtig, etwas Stachelbeeren, Kardamom, sehr pikanter Stoff, der höhere, aber perfekt eingebundene Alkoholgehalt lädt geradezu zum Trinken ein. Perfekte Säure bringt Frische, enorme Konzentration. Ein großer Riesling wie ein Gesamtkunstwerk, der seine Kraft nie spüren lässt. Potenzial für mindestens 20 Jahre.

 

Weingut Eder Wachau
Mauternbach 98
A-3512 Mautern
T: +43 664 2109715
E: office@eder-wachau.at

2017 LEOPOLD Grüner Veltliner Smaragd® © Vinaria
2017 LEOPOLD Riesling Smaragd® © Vinaria
Ried Süssenberg, eine der Toprieden im Weingut Eder Wachau. © Weingut Eder Wachau
Trockensteinmauern sind Teil der DNA im Betrieb der Winzerfamilie Eder. © Weingut Eder Wachau
Andreas Eder aus Mautern brilliert mit seinen Weinen. © Monika Löff
Andreas und Claudia Eder mit ihren Kindern Julian, Laurenz und Anna © Pamela Schmatz