Aus dem aktuellen Vinaria Weinguide: Die besten Weine und Winzer aus dem Mittelburgenland, dem Blaufränkischland. Mit dem Mittelburgenland DAC seit dem Jahr 2005 eines der bekanntesten Herkunftsgebiete.

Silvia und Albert Gesellmann - 5 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Gesellmann

Im Mittelburgenland (über 2.100 Hektar Rebfläche) dominiert die klassische Rotweinsorte Blaufränkisch mit großem Abstand vor allen anderen. Tatsächlich haben die jüngsten Weinjahrgänge ausgezeichnete Rahmenbedingungen für die Rotweinerzeugung und vor allem für den Blaufränkisch geboten, was sich in entsprechend markanten und kräftigen Gewächsen niedergeschlagen hat. Die besten Rotweinlagen befinden sich in den Weinorten Horitschon, Deutschkreutz, Lutzmannsburg, Neckenmarkt, Raiding und Ritzing.

Eine Besonderheit von Neckenmarkt sind seine relativ steilen Südhänge. Klangvolle Riednamen sind etwa der Hochberg und der Bodigraben in Neckenmarkt, in Horitschon Dürrau oder Hochäcker. Gewissermaßen eine Weinbauinsel bildet das Lutzmannsburger Plateau, dessen außerordentlich schwere Lehmböden ebenfalls beste Voraussetzungen für qualitativ hochwertigen Rotweinanbau aufweisen, auch wenn das Potenzial nicht immer ganz ausgeschöpft wird.

Im Mittelburgenland sind auch St. Laurent, Blauburgunder, Cabernet, Merlot und Syrah ausgepflanzt; die Rotweine der Premium-Kategorie sind allerdings oft Cuvées aus mehreren Rebsorten.

Mit dem Jahrgang 2005 wurde die Herkunftsbezeichnung DAC Mittelburgenland eingeführt. „Mittelburgenland DAC“ steht für fruchtbetonte, würzige Weine aus Blaufränkisch, die im traditionellen großen Holzfass und/oder im Stahltank ausgebaut wurden. Mit einer Riedenbezeichnung wird ein kräftigerer Blaufränkisch-Stil gekennzeichnet, der Ausbau in gebrauchten Barriques ist zulässig, Alkohol mindestens 13%, maximal 13,5%. Mit „Reserve“ werden die gehaltvollsten Blaufränkisch mit einem Mindestalkohol von 13% gekennzeichnet. Diese Weine dürfen auch in neuen kleinen Holzfässern ausgebaut werden.

Die Prüfnummer für Mittelburgenland DAC darf frühestens ab dem 1. Mai des auf die Ernte folgenden Jahres beantragt werden, verkauft werden darf er nicht vor dem 1. August. Für DAC mit Riedenbezeichnung gelten der 1. Juli bzw. der 1. Oktober, für Reserven der 1. Jänner bzw. der 1. März des auf die Ernte zweitfolgenden Jahres.

Das sind die besten Winzer der Thermenregion, angeführt vom den 5-Kronen-Betrieben (= Vinaria Höchstbewertung für das Weingut), dem Weingut Familie Gesellmann in Deutschkreutz und dem Weingt Weninger in Horitschon. Dicht dahinter folgen einige Spitzenbetriebe mit jeweils 4 Kronen: Kellerei Heribert Bayer In Signo Leonis in Neckenmarkt, dem Weingut Gager in Deutschkreutz, dem Weingut Silvia Heinrich in Deutschkreutz, dem Rotweingut Iby in Horitschon, dem Weingut Hans Igler in Deutschkreutz, dem Weingut Kerschbaum in Horitschon, dem Weingut K+K Kirnbauer in Deutschkreutz, Rotweine Lang in Neckenmarkt oder dem Weingut Strehn in Deutschkreutz.

Gleich den Vinaria Weinguide 2021/22 print hier um € 16,90 bestellen und
alle Weinbau-Regionen übersichtlich zur Hand haben!
Mail an angebote@vinaria.at oder im Link weiter unten.

 

5-Kronen-Winzer im Mittelburgenland

Weingut Familie Gesellmann

Weingut Weninger

4-Kronen-Winzer im Mittelburgenland

Kellerei Heribert Bayer In Signo Leonis

Weingut Gager

Weingut Silvia Heinrich

Rotweingut Iby

Weingut Hans Igler

Weingut Kerschbaum

Weingut K+K Kirnbauer

Rotweine Lang

Weingut Strehn

3-Kronen-Winzer im Mittelburgenland

Weingut Ernst

Weingut Hundsdorfer

Wein-Gut Iby-Lehrner

Weingut Josef Igler

Weingut Pfneisl

Weingut Reumann

Weingut Familie Weber

Mittelburgenland © ÖWM
Petra und Franz Weninger - 5 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Nicole Heiling
Patrick Bayer - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Rainer Mirau
Josef und Sohn Horst Gager - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Gager
Silvia Heinrich - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Emmerich Mädl
Anton Markus Iby - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Rotweingut Iby
Clemens Reisner - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Hans Igler
Paul Kerschbaum - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Paul Kerschbaum
Markus Kirnbauer - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Wein Burgenland
Stefan, Stefan Andreas und Andrea Lang - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Rotweine Lang
Pia Strehn - 4 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Strehn
Silvia und Albert Gesellmann - 5 Kronen im aktuellen Vinaria Weinguide! © Weingut Gesellmann